Neue Bücher

Rezension Als der Wolf den Wald verließ

Veröffentlicht

Als der Wolf den Wald verließ, ist ein Kinderroman, der Autorin Rosanne Parry. Das Buch ist am 4. Juni 2020 als Hardcover Ausgabe, bei Coppenrath erschien.

Inhalt:
Basierend auf wahren Begebenheiten und mit tollen Sachinfos zu Wölfen in freier Wildbahn schreibt Rosanne Parry einen warmherzigen Roman mit und über Wölfe.
Vertrieben aus dem Wald und getrennt von seiner Familie, begibt sich der junge Wolf Flink auf die Suche nach einem neuen Zuhause. Auf diese Reise dürfen wir den Wolf begleiten. Während dieser Zeit begegnet er Waldbrände, Jägern, einen schwarzen Fluss voller Krachmachern und dem Hunger, aber auch einem freundlichen Raben und der Schönheit der Natur<.

Meinung:

Das Buch erscheint in einem Umfang von 208 Seiten. Das Cover des Buchs finde ich echt sehr gelungen, da es schön farblich gestaltet ist. Es zeigt einen Wolf, der dabei ist, den Wald zu verlassen. Es animiert dazu, den Roman in der Buchhandlung in die Hand zu nehmen. Es wird aus der Sicht von Flink und in der Ich-Form geschrieben. Die Autorin hat es geschafft, den Schreibstil so anzupassen das er dem empfohlenen Alter entspricht und dazu noch spannend und flüssig zu lesen ist. Die Natur erhält einen wichtigen Platz in dieser Erzählung und wird ergänzt durch die detaillierten und naturgetreuen Bilder, sodass der Leser tief in die Lebenswelt des Wolfes eintauchen kann. Mit diesem Buch erhält man einen zeitlosen Roman, der einem durch seine mitreißende Handlung von Anfang an in den Bann zieht.

 

Fazit:

Ich kann das Buch nur jedem empfehlen, der gerne Abenteuer Romane mit Tieren liest. Dieses großartige Buch eignet sich nicht nur für Kinder ab 9 Jahren, sondern auch für Erwachsene. Das Buch erhält daher eine klare Leseempfehlung von mir.

Das Buch bekommt von mir 5 von 5 Sterne.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.