Rezension Seidenwalzer

Seidenwalzer

Seidenwalzer der Autorin Michaela Baumgartner ist ein historischer Roman, der im Gmeiner Verlag am 09. Februar 2022 erschien, ist.

Inhalt:

Wir finden uns im Wien, im Jahre 1815 wieder. Es herrscht wieder Krieg, da Napoleon aus Elba geflohen ist. Aber nicht nur, dass auch die Familie des Grafen Wohlleben muss wieder turbulente Zeiten überstehen. Der eigene adelige Nachwuchs schreibt seine eigenen Geschichten, während es in der Politik um ein neues Europa geht. So hat jedes der drei Kinder sein eigenes Päckchen zu tragen: Sophie kämpft um ihre Junge Ehe, Fanny rebelliert gegen ihr eigenes Schicksal und Georg erlebt nach der Rückkehr aus dem Krieg sein eigenes Waterloo. Neben den Schicksalen der Familie Wohlleben erfahren wir noch einiges über das Thema, was Wien mit Seide zu schaffen hat.

 

Meinung:

Das Buch erscheint als Softcover mit 317 Seiten und einem Cover, das passend zu einem Teil des Romans gewählt wurde, da es ein Ballkleid aus Seide zeigt. Heute möchte ich euch die Fortführung des 1. Bandes „Debütantenball“ vorstellen. Aber auch wenn man den ersten Band nicht kennt, kann man Band zwei lesen. Beim Schreiben von Seidenwalzer hat die Autorin sehr viel Augenmerk auf die damalige Mode, Politik und das gesellschaftliche Leben gelegt, was das Ganze zu einer gelungenen Reise ins 19. Jahrhundert macht. Durch ihre bildhaften Beschreibungen kann man sich die Handlungsorte gut vor dem inneren Auge vorstellen. Ein lesenswerter Roman durch die gut recherchierten Fakten und die gut ausgearbeiteten Handlungen. Ich freue mich schon auf die Fortsetzung.

Fazit:

Ich kann das Buch nur jeden empfehlen, der gerne historische Romane oder auch historische Liebesromane liest. Auch den Fans von Büchern mit dem Handlungsort Wien kann ich das Buch wärmstens ans Herz legen.

Das Buch bekommt von mir 5 von 5 Sterne


Deutscher Titel: Seidenwalzer
Verlag: Gmeiner Verlag
Preis: Buch: 14,59 € E-Book: 11,95 €
ISBN: ‎  9783839201954

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.