Neue Bücher

Rezension Tagesschau & Co.

Veröffentlicht

Tagesschau & Co. ist ein Sachbuch für Kinder, der Autorin Sarah Welk. Das Buch ist am 24. Februar 2020 als Hardcover Ausgabe, im arsEdition Verlag erschien.

Inhalt laut dem arsEdition Verlag:
Wie werden eigentlich die Nachrichten ausgewählt und gemacht, die wir täglich sehen und hören?

Den ganzen Tag über passieren überall auf der Welt Abertausende von interessanten Dingen – und nur ganz wenige davon finden ihren Weg in Nachrichtensendungen oder -berichte. Wer wählt sie aus? Wie werden sie bearbeitet? Stimmt eigentlich immer alles, was die Nachrichtensprecher sagen? Und was passiert, wenn es Pannen im Studio gibt? Das sind einige der Fragen, die in diesem Kindersachbuch ab 10 Jahren beantwortet werden – altersgerecht geschrieben und mit vielen Illustrationen, Fotos und Faktenkästen aufgelockert.

Außerdem gibt es ein Extrakapitel über das Thema Fake News und interessante Interviews mit tollen Interviewpartnern: von Ingo Zamperoni und Marietta Slomka bis zu Jennifer Sieglar aus der Kinder-Nachrichtensendung logo!.

Meinung:

Das Buch erscheint in einem Umfang von 128 Seiten. Das Cover des Buchs wurde passend zum Thema des Buches gestaltet, was ich sehr gelungen finde. Es zeigt die Mikrofone der verschiedenen Nachrichten Magazine auf ein Tagesschauhintergrund. Es würde mich dazu animieren, das Buch in der Buchhandlung in die Hand zu nehmen. Die Autorin hat es geschafft, den Schreibstil so anzupassen das er der empfohlenen Interessentengruppe entspricht.

Die Themen wurden sehr gut aufbereitet und präzise erklärt. Kurze, aber dennoch informative Sätze erklären uns, was Nachrichten sind, wer die Nachrichtentexte schreibt, was Boulevardjournalismus ist oder auch, was Fake News sind. Ergänzt werden die großartigen Texte durch schöne Illustrationen und Grafiken. Abgerundet wird das Sachbuch durch die Interviews mit bekannten Nachrichtensprechern und den Rätselfragen mit Lösungen, die zwischendurch eingestreut werden. Ein großartiges Buch für Groß und Klein.

Fazit:

Obwohl es sich hierbei um ein Kindersachbuch handelt, muss ich gestehen das ich es selbst, als Erwachsener sehr interessant fand. Geeignet für das Alter ab 10 Jahre würde ich sagen. Das Buch erhält eine klare Leseempfehlung von mir.

Das Buch bekommt von mir 5 von 5 Sterne.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.