Rezension Wie die Mathematik in die Welt kam

Wie die Mathematik in die Welt kam

Wie die Mathematik in die Welt kam des Autors Rainer Kirsch ist ein Kinderbuch über die Neuzeit & Zeitgeschichte, das im Eulenspiegel Kinderbuchverlag in der 1. Auflage am 20. September 2021 erschien, ist.

Inhalt:

Wer wollte nicht schon immer wissen, woher unsere Zahlen kommen und wie sie entstanden sind. Mit diesem Buch können wir diesen Fragen auf dem Grund gehen. Rainer Kirsch beantwortet die Fragen unter anderen in dem er uns zu Bauern am Nil, Händlern im Zweistromland führt und uns zeigt das Kopfarbeit und praktisches Tun zusammenpassen.

Meinung:

Dieses Kinderbuch erscheint als Hardcover Ausgabe mit 44 Seiten. Dessen passend zur Geschichte gestaltet und sehr schön illustriert wurde. Das Buch erzählt in Versform wichtige Meilensteine der Mathematik und wird dazu ergänzt durch schön gestaltete Bilder. Dadurch das die Geschichte in Versform geschrieben ist, lässt sie sich sehr gut lesen und wird nicht langweilig, was man bei so einem Thema erwarten würde.

Fazit:

Ich kann das Buch für alle Kinder zum Vorlesen und selbst lesen sehr gut empfehlen. Das Lesealter würde ich aber erst bei 7 Jahren oder älter ansetzen. Auch könnte diese Lektüre für Mathematik Liebhaber, die einen kurzen Abriss über die Entstehung der Mathematik lesen möchten, interessant sein. Das Buch bekommt von mir daher eine klare Leseempfehlung.

Das Buch bekommt von mir 5 von 5 Sterne


Deutscher Titel: Wie die Mathematik in die Welt kam
Verlag: Eulenspiegel Kinderbuchverlag
Preis: Buch: 16 €
ISBN: 9783359030126

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.