Neue BücherRezensionen

Rezension Wie kleine Kerle wieder mutig werden

Veröffentlicht

Wie kleine Kerle wieder mutig werden, ist ein Kinder- / Vorlesebuch des Autors Kai Renners. Das Buch ist am 16. Oktober 2019, bei Renners Media; erschien.

Inhalt:
Für den kleinen kurzsichtigen Igel mit der bunten Brille ist nach einem kleinen Unfall nichts mehr wie vorher. Er hat jetzt ständig, obwohl er es eigentlich gar nicht möchte. Aber vielleicht hat er ja Glück und er kann seine Angst überlisten. Ein Buch über Angst und wie man sie besiegt.

Meinung:

Das Buch erscheint in einem Umfang von 24 Seiten. Das Cover des Buchs finde ich passend gewählt, da es den kleinen Igel ängstlich zeigt, was sehr gut zu der Thematik passt. Der Schreibstil des Autors ist in kurzen kindgerechten Sätzen, sodass es für Kinder in dem Lesealter sehr gut verständlich ist, auch die Schriftgröße ist gut abgestimmt. Abgerundet wird das Buch durch großartige bunte Illustrationen. Das Buch erzählt eine schöne Geschichte auf einer kindgerechten Art, wie man seine Ängste überwinden kann.

Fazit:

Ich kann das Buch nur jedem empfehlen, der seinen Kindern eine großartige und lehrreiche Geschichte vorlesen möchte, dieses Buch ist auch geeignet zum selbst lesen für Kinder ab dem 6. Lebensjahr. Das Buch erhält eine absolute Kaufempfehlung von mir.

Das Buch bekommt von mir 5 von 5 Sterne.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.